.

.

E-COMMERCE-POLITIK

Diese Seite beschreibt, wie diese Website in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von Benutzern verwaltet wird, die sie konsultieren. Die Datenverarbeitung erfolgt gemäß den Kriterien der europäischen Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten, Reg. 2016/679 / EU und aller anderen nationalen Gesetzestexte, Bestimmungen oder Genehmigungen der damit verbundenen zuständigen Behörde. Gemäß den angegebenen Rechtsvorschriften muss die Behandlung auf den Grundsätzen der Richtigkeit, Rechtmäßigkeit und Transparenz sowie des Schutzes Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte beruhen.

Die bereitgestellten Informationen sind spezifisch für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem E-Commerce-Service der vom für die Verarbeitung Verantwortlichen verkauften Produkte.

DER DATENREGLER

Nach Konsultation dieser Website können Daten zu identifizierten oder identifizierbaren Personen verarbeitet werden. Der Datenverantwortliche ist Alberti S.r.l. s.u., in der Person des vorübergehenden gesetzlichen Vertreters mit Sitz in der Via Teobaldo Ciconi, 30 - 33038 San Daniele del Friuli (UD), tel. 0432957422 E-Mail: info@lacasadelprosciutto.com.

Ort der Datenverarbeitung und -kommunikation

Die mit dem E-Commerce-Service verbundenen Behandlungen für den Kauf von Produkten, die Verarbeitung von Daten für die Verwaltung von Bestellungen finden am oben genannten Hauptsitz des Unternehmens statt und werden von den Mitarbeitern des Unternehmens durchgeführt. Zahlungsdaten werden beim Outsourcing vom Datenverarbeiter gemäß Art. 28 Reg. 2016/679 / U.E. ordnungsgemäß ernannt, dessen Dienst in der für den E-Commerce-Dienst erstellten Folgenabschätzung geprüft wurde.

Es gibt keine Kommunikationsbereiche zu anderen als den identifizierten Themen. Die erhobenen Daten unterliegen keiner Offenlegung.

 

ZWECK DER BEHANDLUNG UND RECHTLICHE GRUNDLAGEN DER BEHANDLUNG

Die erhobenen personenbezogenen Daten sind erforderlich für:

a) Aufforderung zum Kauf von Produkten, Auftragsabwicklung, Vorbereitung der Waren und Versand an die ausgewählte Adresse;

b) Verwaltung der Zahlungsmethoden für das Produkt;

c) Verwaltung der Buchhaltungs- und Steuerbeziehungen im Zusammenhang mit dem Hauptvertrag;

d) Verwaltung von Rückgabeanfragen oder Streitigkeiten;

e) Reservierungs- und Verkostungsservice der Produkte in den Räumlichkeiten des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Die persönlichen Kontaktdaten können vom für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verwendet werden für:

f) Zweck der Kontaktaufnahme mit dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen für bestimmte schriftliche Anfragen;

g) Marketingzwecke.

Der E-Commerce-Dienst ist für die in den Buchstaben a), b), c) genannten Zwecke und für den Marketingzweck funktionsfähig. Die anderen Zwecke sind Nebentätigkeiten und werden nicht direkt vom E-Commerce-Dienst verwaltet.

Die rechtlichen Grundlagen der Verarbeitung finden sich in der Kunst. 6,1 lett. b) "Ausführung eines Vertrages, an dem die interessierte Partei beteiligt ist", lett. f "berechtigtes Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen".

Arten von verarbeiteten Daten

Navigationsdaten

Die zum Betrieb dieser Website verwendeten Computersysteme und Softwareverfahren erfassen während ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung mit der Verwendung von Internetkommunikationsprotokollen verbunden ist.

Hierbei handelt es sich um Informationen, die nicht gesammelt werden, um mit identifizierten betroffenen Personen in Verbindung gebracht zu werden, die jedoch aufgrund ihrer Verarbeitung und Verarbeitung mit Daten, die von Dritten gespeichert werden, die Identifizierung von Benutzern ermöglichen könnten.

Diese Datenkategorie umfasst die IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von Benutzern verwendet werden, die eine Verbindung zur Site herstellen, die Adressen in der URI-Notation (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, den Zeitpunkt der Anforderung und die Methode zum Senden der Anforderung an den Server, Größe der als Antwort erhaltenen Datei, numerischer Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort (erfolgreich, Fehler usw.) und andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Benutzers angibt.

Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und deren ordnungsgemäße Funktion zu überprüfen. Die Daten könnten verwendet werden, um die Verantwortung im Falle hypothetischer Computerkriminalität gegen die Website festzustellen. Für diese Daten, die auf den oben genannten Zweck beschränkt sind, ist keine Einwilligung erforderlich.

Vom Benutzer freiwillig zur Verfügung gestellte Daten

Der E-Commerce-Service ist so strukturiert, dass er die Daten sammelt, die zur Vorbereitung der Bestellung und zum Versand des angeforderten Produkts erforderlich sind. Alle erforderlichen Felder sind erforderlich; Der Eintrag ist optional, aber seine Ablehnung macht es unmöglich, den Kauf zu tätigen. Die Marketingaktivität unterliegt Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Im Falle einer Ablehnung kann der für die Datenverarbeitung Verantwortliche die spezifische Aktivität nicht ausführen.

 

Cookies

Die Cookie-Richtlinie der Website ist in der spezifischen Cookie-Richtlinie der Website, mit der der E-Commerce-Dienst verbunden ist, geregelt und beschrieben.

BEHANDLUNGSMETHODE

Personenbezogene Daten werden vom Eigentümer und von ordnungsgemäß ernannten Managern zur korrekten Erfüllung der durch elektronische Mittel und Papierarchive angegebenen Zwecke sowie unter Einsatz von Sicherheitsmaßnahmen verarbeitet, um die Vertraulichkeit personenbezogener Daten zu gewährleisten und einen unangemessenen Zugang zu Themen zu vermeiden nicht autorisiert. Der Datenverantwortliche verwendet keine automatisierten Prozesse, einschließlich der Profilerstellung, um die in dieser Anweisung dargelegten Ziele zu erreichen.

BEHANDLUNGSBEDINGUNGEN

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten für die zur Erfüllung der vorgenannten Zwecke erforderliche Zeit und in jedem Fall nicht länger als 2 Jahre ab dem Erwerb der Daten zum Zwecke der Verarbeitung nach Zustimmung zu Marketingaktivitäten.

DATENÜBERTRAGUNG EXTRA U.E.

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche überträgt Daten nicht direkt außerhalb der EU. Die mögliche Übertragung von Daten durch die Out-Sourcer wurde in der Folgenabschätzung gemäß Art. 35 G.D.P.R.

RECHTE DER INTERESSIERTEN PARTEIEN

Gemäß Artikeln 15 - 22 DSGVO hat der Betroffene das Recht, den für die Verarbeitung Verantwortlichen aufzufordern, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen oder diese zu korrigieren oder zu stornieren oder die sie betreffende Verarbeitung einzuschränken, oder hat das Recht, sich zusätzlich ihrer Behandlung zu widersetzen das Recht, die Portabilität der Daten anzufordern.

Die Anfrage kann per E-Mail oder Fax oder per Einschreiben mit dem Betreff "Anfrage der interessierten Partei" erfolgen, wobei in der Anfrage das Recht angegeben wird, das die interessierte Partei ausüben möchte (Stornierung, Berichtigung, Portabilität, Vergessenheit), zusammen mit einer gültigen Adresse E-Mail / Pec, an die die Antwort gesendet werden soll.

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche oder eine von ihm ernannte Person wird die Anfrage innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum des Eingangs bearbeiten. Wenn die Antwort komplex ist, kann die Frist auf weitere 30 Tage verlängert werden, sofern dies rechtzeitig dem Interessenten mitgeteilt wird.

Wenn er es für angemessen hält, seine Rechte geltend zu machen, hat er das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen, die dem Nationalen Datenschutzgaranten mit Sitz in Piazza Venezia, 11 - 00187 Rom, garante@gpdp.it, entspricht.

Data di aggiornamento, 10 giugno 2020

Cookie-Zustimmung

Unterstützung auf WhatsApp